Datenschutz

 

Die Seniorentagespflege freut sich, dass Sie unsere Homepage besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Homepage sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle dabüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Homepage erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

 

§1 Verantwortlicher und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzregelung und sonstige datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Seniorentagespflege Senta Villa Sonnenklee

Schutzenstraße 11

38835 Osterwieck

Tel.: 039421/ 61164

E-Mail: fasteiger@web.de

Homepage: www.senta-villa-sonnenklee.de

 

Diese Datenschutzerklärung gilt fur das Internetangebot der Seniorentagespflege Senta Villa Sonnenklee, welches unter der Domain www.senta-villa-sonnenklee.de sowie den verschiedenen Subdomains abrufbar ist.
 

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Mit digitaler Datenverarbeitung sind 2 Mitarbeiter ständig beschäftigt, deshalb ist es keine Pflicht einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Alle Mitarbeiter dürfen in meiner Einrichtung keine Smartphones benutzen.

 

§ 3 Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzverhalten. Informationen, bei denen wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z. B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ( bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittling) bedarf immer einer gestzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. 

Verarbeitet personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschrieben Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

 

§ 4 Einzelne Verarbeitungsvorgänge

1. Bereitstellung und Nutzung der Website

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Beim Aufrufen und der Nutzung unserer Homepage erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Homepage nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Homepage anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Website, von der aus der Zugriff erfolgt ( Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

b. Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient § 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Homepage erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

c. Speicherdauer

Sobald die genannten Daten zum Anzeigen der Homepage nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Homepage und die Speicherung der Daten in Longfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzellfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

2. Kontaktformular

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Homepage bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Anfrage über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wenn sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden darüber die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

E-Mail-Adresse

Vor- und Nachname

Postleitzahl

Betreff

Nachricht

Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen sowie Rückfragen klären zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese daten mitteilen.

Die Angaben Ihrer E-Mail- Adresse und Postleitzahl dient dabei dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe der Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

 

b. Rechtsgrundlage

Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt nach § 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung.

 

Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons "Abschicken" erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail-Adresse und meine Postleitzahl für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage genutzt werden.

Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen.

 

c. Speicherdauer

Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt ist und der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden die über das Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten von Ihnen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzellfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

§ 5 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach § 6 Abs. 1 lit a DSGVO erteilt haben, wenn nach § 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht,

dies gesetzlich zulässig und nach § 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist,

die Weitergabe nach § 6 Abs. 1 lit. g DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

www. datenschutzgesetz.de

 

§ 13 Datensicherung und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation oder einen Verlust oder Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritten angepasst werden. Hierzu gehören unter anderem die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS). Wir weisen Sie jedoch darauf  hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten- z.B. wenn dies per E-Mail erfolgt- von Dritten mitgelesen werden.Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

 

Stand : August 2018

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Senta Villa Sonnenklee